Lebensmittelindustrie Hochtemperatur

Die Lebensmittelindustrie muss täglich zahlreiche Herausforderungen meistern: Verlässlichkeit der Produktionsverfahren, Lebensmittelsicherheit, Verringerung der Betriebskosten.

Die wichtigste Aufgabe eines Schmierstoffs für die Lebensmittelindustrie ist die Verhinderung ungeplanter Produktionsstopps. Denn diese ungeplanten Stopps verursachen erhebliche Kosten: Produktionsverlust, nicht eingehaltene Pläne, Notfall- Wartungen, Austausch von Teilen, Reinigung, Wiederanfahren, usw.

Ein ungeeigneter Schmierstoff kann also einen dramatischen Einfluss auf die Verlässlichkeit der Produktion haben.

Außerdem muss der Schmierstoff den internationalen Normen für Lebensmittelsicherheit entsprechen. Aus diesem Grunde arbeitet SOGELUB seit vielen Jahren mit der NSF (National Sanitation Foundation) zusammen. Als unabhängige Organisation hat die NSF die Aufgabe, die Verträglichkeit der Schmierstoffe im Rahmen einer Verwendung bei der Lebensmittelproduktion zu überprüfen. SOGELUB hat deshalb ein komplettes Sortiment an Spezial-Schmierstoffen entwickelt, welche durch die NSF zertifiziert wurden.

Außerdem enthalten die Schmierstoffe unseres Sortiments FOOD keine Allergene und entsprechen damit der Verordnung der Europäischen Union Nr. 1169/2011 des Europäischen Parlaments und des Rats vom 25/10/2011.

Und schließlich muss der Schmierstoff leistungsstark sein, das heißt, die Reibung zwischen Metallteilen verhindern, oder auf ein Minimum reduzieren, die verlässliche Funktion der mechanischen Bauteile garantieren und den Strombedarf verringern. Dies ist vor allem bei industriellen Herstellern von Bäckereiprodukten der Fall: Brot, Pizza, Waffeln, Kuchen und andere Bäckereiprodukte, die bei extremhohen Temperaturen gebacken werden.

Seine langjährige Erfahrung im Hochtemperaturbereich versetzt SOGELUB® in die Lage, ein EINZIGARTIGES Sortiment an speziell für die Schmierung von Backöfen konzipierten Ölen zu entwickeln, die allesamt NSF-zertifiziert sind:

  • R 670 FG,
  • R 690 HT,
  • R 690 HTG,
  • R 690 FG,
  • R 1100.

Dieses Produktsortiment wird durch die Fette STABIFOOD und STABIGREASE ergänzt, die die Schmierung von Lagern und Wälzlagern erlauben, die sehr hohen Temperaturen, oder extremen Bedingungen ausgesetzt werden können.

Welche Ziele haben wir hierbei?

Konkrete Lösungen anzubieten, um die Probleme zu eliminieren:

  • schlechte Gerüchen infolge der starken Verdampfung klassischer Schmierstoffe;
  • ungeeignete Schmierung (in Menge oder Häufigkeit);
  • Kettengeräusche beim Hochfahren des Ofens.

Wir bieten ferner ein komplettes Sortiment an Schmierstoffen an, die an die Besonderheiten der Lebensmittelproduktion angepasst und NSF-zertifiziert sind:

  • Trockene Schmierstoffe auf PTFE-Basis, für Ketten und Förderanlagen: R 604 T, R 606 T,
  • Fette für Lager und Wälzlager: Sortiment MD FOOD,
  • Hydraulische Flüssigkeiten: Sortiment SOG HYDRAU F,
  • Getriebeöle: Sortiment SOG GEAR F,
  • Öl für extreme Kälte: SOG SYNTH F,
  • Weißes Medizin-Öl: CODEX FLUID,
  • Silikon-Schmierstoff: RD 30 F,
  • Reiniger für die Lebensmittelproduktion: SOG DG 200,
  • Lebensmittel-Kriechöle: RD 5 F