Back
Niedrige Temperaturen

Niedrige Temperaturen

Wenn Temperaturen niedrig sind oder sogar im Minusbereich liegen, wird das Schmieren schwieriger.

Wenn das Schmiermittel den Gefrier- oder Stockpunkt erreicht, ist es nicht mehr fließfähig und kann seine Funktion nicht mehr erfüllen.


Bei niedrigen Temperaturen werden meistens Schmiermittel auf synthetischer Basis eingesetzt, denn sie ermöglichen :

  • den Kaltstart von Geräten und Anlagen,
  • den Schutz der Mechanismen,
  • ein leichteres Pumpen der Schmiermittel, die eine entsprechende Viskositätskennzahl aufweisen.

Dies betrifft insbesondere die Nahrungsmittelindustrie (Tiefgefrieren, Gefrieren, Gefriertrocknen, Tiefsttemperaturtechnik), das Eisenbahnwesen, die Luftfahrt, den Hoch- und Tiefbau, usw.